News

Mittwoch, 12. April 2017

1. Liga – 21. Runde: FC Baden – FC Thun Berner Oberland II

Samstag, 22. April, 16:00 Uhr, Esp, Baden-Dättwil.

Im nächsten Heimspiel der 1.-Liga-Meisterschaft trifft der FC Baden am Samstag, 22. April, auf den FC Thun Berner Oberland II. Das Spiel im Esp beginnt um 16:00 Uhr. Mit der Juniorenauswahl des Superligisten hat der FCB noch eine Rechnung offen.

Im Hinspiel musste sich der FC Baden auswärts mit 1:3 geschlagen geben. Trotz früher Führung durch Eddy Luongo konnte die Esp-Truppe eine Serie von fünf ungeschlagenen Partien nicht weiterführen. In der Schlussphase zog Thun mit einem Doppelpack davon. Eine ähnliche Serie – sechs Siege in sechs Spielen – gilt es nun weiter fortzuführen. Der FCB ist seit der Niederlage gegen Münsingen im ersten Spiel des Frühlings ungeschlagen. Die Esp-Truppe konnte nunmehr in sechs Spielen in Folge als Sieger vom Platz und liegt nach dem 3:1-Sieg gegen die Black Stars auf Rang 2.

Die Thuner liegen nach der 0:2-Heimniederlage gegen Spitzenreiter LuzernU-21 auf Platz 9 der Gruppe 2. 20 Punkte trennen die Berner Oberländer dabei vom FC Baden, fünf Zähler Vorsprung haben sie auf die Abstiegsplätze – zurzeit belegt von Muri und Sursee.

„Thun ist eine junge Mannschaft und spielerisch stark. Das Vorrundenspiel hat uns gezeigt, worauf wir uns einstellen müssen. Der Kunstrasen bei uns wird den Bernern auch in die Karten spielen. Aus diesem Grund müssen wir uns auf ein intensives Spiel gefasst machen. Es wird ein schweres Spiel gegen die jungen ambitionierten Spieler des FC Thun Berner Oberland“, weiss Badener Defensiv Allrounder Cedric Franek. „Wir haben uns als Ziel drei Punkte gesetzt und sehen das Spiel als Revanche der Vorrunde. Dieses Mal wollen wir es natürlich zu unseren Gunsten richten. Wir wollen alles geben und das Spiel positiv gestalten“, fügt der 21-Jährige an.


Nächstes Spiel

Meisterschaft 1. Liga
Samstag, 29. April 2017, 17:30 Uhr

FC Solothurn   FC Baden
3 Tage 9 Stunden 31 Minuten

Matchballspende

Tabelle 1. Liga

  Verein Spiele Punkte
1 FC Luzern II 21 51
2 FC Baden 21 43
3 FC Münsingen 21 39
4 FC Solothurn 21 38
5 FC Schötz 21 31
6 SC Buochs 21 30
7 SR Delémont 21 29
8 FC Black Stars 21 28
9 FC Thun Berner Oberl. II 21 23
10 FC Wangen b.O. 21 23
11 FC Sursee 21 19
12 FC Bassecourt 21 19
12 Zug 94 21 19
14 FC Muri 21 17
akt. 23.04.2017    

Letztes Spiel

Meisterschaft 1. Liga
Samstag, 22. April 2017

3

FC Baden
 

3

Thun Berner-Oberland II