News

Sonntag, 7. Mai 2017

1. Liga – 24. Runde: Zug 94 – FC Baden

Samstag, 13. Mai, 16:00 Uhr, Herti Allmend, Zug.

Nach einer Serie von sieben ungeschlagenen Pflichtspielen in Folge musste der FC Baden in Solothurn seit Langem wieder einmal als Verlierer vom Platz. Im Heimspiel gegen den FC Sursee (2:2) verpasste die Esp-Truppe die Wiedergutmachung. Gegen Zug 94 wird der FCB erneut gefordert. Die 1.-Liga-Partie findet am Samstag, 13. Mai, um 16:00 Uhr auf der Herti Allmed in Zug statt.

Der FC Baden bleibt trotz der verschenkten zwei Punkte gegen Sursee auf Rang 2 der Gruppe 2. Die Luft nach hinten wird jedoch etwas dünner. Der FC Solothurn hat dank einem 3:2-Auswärtssieg gegen Wangen b.O. punktemässig zu den Badenern aufgeschlossen. Da auch Münsingen nicht über ein Unentschieden hinauskam (0:0 gegen Thun II), beträgt der Badener Vorsprung auf die Berner nach wie vor vier Punkte. „Wir müssen uns wieder aufbauen, dann kommen auch wieder einige Verletzte zurück, wir dürfen die Freude nicht verlieren und müssen unser Spiel spielen“, sieht FCB-Trainer Thomas Jent das Erfolgsrezept für die letzten drei Partien.

Zug befindet sich am anderen Tabellenende wie der FCB. Um sich weiter vom Abstiegskampf zu verabschieden sind die Innerschweizer allerdings dringend auf Punkte angewiesen. Zuletzt konnte sich Zug auswärts überraschend mit 4:3 gegen den Leader Luzern II durchsetzen. Das Polster auf den ersten Abstiegsplatz beträgt für die Elftplatzierten somit fünf Punkte.

Im Hinspiel setzte sich die Esp-Truppe zu Hause mit 3:2 durch. Nachdem Nenad Bijelic das Heimteam nach rund 20 Minuten in Führung brachte, geriet der FCB kurz vor und kurz nach der Pause ins Hintertreffen. Durch einen Doppelschlag innert zwei Minuten von Patrick Muff und Pascal Stump in der 54. und 56. Minute stellten die Badener die Weichen doch noch auf Sieg.


Nächstes Spiel

Meisterschaft 1. Liga
Samstag, 5. August 2017, 15:00 Uhr

FC Black Stars   FC Baden
12 Tage 18 Stunden 31 Minuten

Matchballspende

Tabelle 1. Liga

  Verein Spiele Punkte
1 FC Baden 0 0
2 SC Buochs 0 0
3 FC Kickers Luzern n 0 0
4 FC Schötz 0 0
5 FC Sursee 0 0
6 Zug 94 0 0
7 FC Black Stars 0 0
8 FC Bassecourt 0 0
9 SR Delémont 0 0
10 FC Münsingen 0 0
11 FC Langenthal n 0 0
12 FC Solothurn 0 0
13 GC Zürich II n 0 0
14 FC Luzern II 0 0
akt. 28.06.2017