News

Montag, 31. Juli 2017

1. Liga – 1. Runde: FC Black Stars – FC Baden (Samstag, 5. August, 15:00 Uhr, Basel)

Mit neuen Zielen in die Saison

Endlich geht’s wieder los, der Ball rollt wieder. Der FC Baden startet mit einem Auswärtsspiel gegen den FC Balck Stars (Samstag, 5. August, 15:00 Uhr) in die neue 1.-Liga-Saison – mit zahlreichen Änderungen. Denn im Esp hat sich über den Sommer einiges getan.

Aufgrund von Sparmassnahmen wurde auf diese Saison hin das Budget der 1. Mannschaft vom Vorstand beträchtlich gekürzt. Der FC Baden möchte sich nun im oberen Mittelfeld der 1. Liga etablieren, bis sich die Vereinsfinanzen wieder beruhigt haben. Dies wurde an der offiziellen Mannschaftspräsentation des FC Baden kommuniziert. FCB-Trainer Thomas Jent meint dazu: „Primär wollen wir in jedem Spiel als Team unsere bestmögliche Leistung abrufen. Dafür trainieren wir viermal pro Woche hart und konzentriert. Die meisten unserer Gegner haben sich auf die neue Saison hin verstärkt. Trotzdem sind wir überzeugt, dass wir die Qualität haben um, mit dem nötigen Wettkampfglück, auch in dieser Saison vorne mitspielen zu können.“

Die erste Hürde ist der FC Black Stars aus Basel. „Ein guter Saisonstart ist immer wichtig. Er gibt einem die nötige Sicherheit. Vor allem in dieser Saison wäre ein positiver Saisonstart enorm wichtig“, erklärt Jent. „Es wird aber ein sehr hartes Stück Arbeit auf uns zukommen. Die Black Stars haben sich gezielt verstärkt und werden in der kommenden Saison um einen Platz ganz vorne mitspielen“, fügt er an.

„Wir wollen gegen Black Stars gewinnen, so wie wir jedes Spiel gewinnen wollen“, erläutert der Trainer – dies trotz einer durchzogenen Vorbereitung. „Durch die Budgetkürzung kam es innerhalb der Mannschaft zu ein paar verständlichen Unruhen während der traditionell kurzen und von vielen Abwesenheiten geprägten Sommervorbereitung“, erklärt Jent. Trotzdem gab es auch einiges Positives. Der Kader stand bereits vor dem Trainingsstart fast komplett. Die Testspielresultate liessen, trotz vieler Absenzen, aufhorchen. „Wie gut die Vorbereitung aber tatsächlich war, werden uns die Resultate in der Meisterschaft aufzeigen“, fügt Jent an.

Auch hinsichtlich des Kaders gab es einige Veränderungen. Hatte der FCB in der vergangenen Saison bereits eines der jüngsten Kader der gesamten 1. Liga, ist nun der Altersdurchschnitt noch einmal um über ein Jahr, auf unter 21 Jahre, gesunken. „Ich bin von der Qualität der Mannschaft mehr als überzeugt“, sagt Jent optimistisch. „Der Grossteil der letztjährigen Mannschaft hat dem FC Baden die Treue gehalten, was für mich enorm wichtig war. Die neuen Spieler ergänzen und verstärken den bisherigen Kader optimal“, fügt er an. Zudem präsentiere sich die Mannschaft als sehr hungrig und willig mit viel Teamgeist und Solidarität auf und neben dem Platz.


Nächstes Spiel

Meisterschaft 1. Liga
Samstag, 23. September 2017, 17:00 Uhr

FC Solothurn   FC Baden
0 Tage 22 Stunden 11 Minuten

Matchballspende

Tabelle 1. Liga

  Verein Spiele Punkte
1 FC Solothurn 6 18
2 FC Münsingen 7 17
3 SC Buochs 7 14
4 GC Zürich II 7 13
5 FC Luzern II 7 13
6 FC Schötz 7 12
7 FC Baden 7 11
8 FC Bassecourt 7 9
9 SR Delémont 6 7
10 Zug 94 7 7
11 FC Black Stars 7 6
11 FC Sursee 7 4
13 FC Kickers Luzern 7 3
14 FC Langenthal 7 1
akt. 22.09.2017    

Letztes Spiel

Meisterschaft 1. Liga
Mittwoch, 20. September 2017

1

FC Baden
 

2

FC Münsingen