News

Mittwoch, 6. September 2017

2:3 im Testspiel gegen U18-Nationalmannschaft

FC Baden – Schweiz U18 2:3

Im Rahmen eines Testspiels traf der FC Baden auf die Schweizer U18-Nationalmannschaft. Dabei musste sich die Esp-Truppe mit 2:3 geschlagen geben – trotz einer 2:0-Führung nach rund einer Stunde. Mitte der 1. Halbzeit traf Jan Solak zur Führung für die Gastgeber, ehe Fabio Berz in der 57. Minute zum 2:0 erhöhen konnte. Kurz darauf konnte das U18-Nationalteam mit einem Doppelschlag das Skore ausgleichen. In der 85. Minute gelang der Schweiz gar der Siegtreffer.

Gegen die von Claude Ryf trainierte Nachwuchsauswahl mit den Jahrgängen 2000 konnte FCB-Trainer Thomas Jent kräftig ausprobieren. Er startete mit folgender Aufstellung: Inaner; Weilenmann, Mooser, Nikollaj, Bieli; Häfeli, Weber, Milosevic; Berz, Lugo, Solak. Zudem nahmen auf der Bank mit Rilind Beqiri, Justin Comas, Elmin Osmanovic und Alessandro Marasco vier CCJLA-Junioren neben Ersatzgoalie Fabio Russo Platz.

Ryf kennt das Esp und den FCB bereits aus früheren Zeiten. Der 60-Jährige trainierte von 1996 bis 1998 für zwei Saisons die NLB-Equipe des FC Baden. Die U18 befindet sich vom 4. bis 9. September im Trainingslager in Oberentfelden.

In der nächsten Runde der 1.-Liga-Meisterschaft fordert der FC Baden auswärts die U21 der Grasshoppers Zürich. Am kommenden Samstag, 9. September 2017, trifft die Esp-Truppe auf die Zürcher, welche äusserst stark in die Saison gestartet sind. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr im Campus Niederhasli.


Nächstes Spiel

Meisterschaft 1. Liga
Samstag, 23. September 2017, 16:00 Uhr

FC Solothurn   FC Baden
2 Tage 5 Stunden 33 Minuten

Matchballspende

Tabelle 1. Liga

  Verein Spiele Punkte
1 FC Solothurn 6 18
2 FC Luzern II 6 13
3 FC Münsingen 5 11
4 FC Baden 6 11
5 GC Zürich II 6 10
6 FC Schötz 6 9
7 SC Buochs 5 8
8 SR Delémont 5 7
9 FC Bassecourt 5 6
10 Zug 94 6 4
11 FC Sursee 6 4
12 FC Black Stars 5 3
13 FC Kickers Luzern 5 3
14 FC Langenthal 6 1
akt. 09.09.2017    

Letztes Spiel

Meisterschaft 1. Liga
Samstag, 9. September 2017

2

GC Zürich II
 

2

FC Baden