Chronik

Chronik

Chronik – FC Baden Meilensteine in der Vereingeschichte

1897 Gründung des FC Baden
1907/08 Schweizerische B Meisterschaft gewonnen und Aufstieg in Serie A
1922 Platzkauf Scharten
1923 FC Baden Leichtathletik-Sektion gewann 4x 400m Stafettentag in Luzern
1928 Gründung Senioren-Konvent mit Dr. Fritz Voser als Obmann
1947 50 Jahre FC Baden, mit Geburtstagsspenden konnte die Tribüne gebaut werden
1949 Karl Steidel führt den legendären Maskenball ein (FC MABA)
1949 Aufstieg in die 1. Liga
1950 Zuschauerzahl 3500 auf dem Scharten beim Spiel FC Baden 1 - FC Wohlen 1
1950 CUP 1/4 Final gegen Servette, Baden verliert 3:4 (n. V.)
1951 FC Baden Präsident Karl Steidel organisiert das Bäderstädteturnier
1951 Gründung der FC Baden Supportervereinigung (5. Oktober)
1958 Einweihung Nachtspielanlage
1962 CUP 1/8 Final gegen gegen Servette, Baden verliert 1 : 7 (n. V.)
1964 Aufstieg in die Nationalliga B
1965 Erstes Schülertunier auf dem Sportplatz Meierhof
1972 75 Jahre FC Baden
1979 Aufstieg in die Nationalliga B
1985 Aufstieg in die Nationalliga A
1985 Genehmigung des Bauprojekts Sportanlage ESP (Juni)
1985 Spatenstich des zukünftigen Stadion ESP von den FCB-Junioren (9. Oktober)
1986 Die jüngsten Fussballer des FC Baden bestritten den Schweizer-CUP-Halbfinal in Luzern
1988 Einweihungsfeier der Sportanlage ESP (11. + 12. Juni)
1997 100 Jahre FC Baden
2008 Bau der RVBW-Lounge durch die Supportervereinigung