News

Montag, 23. November 2015

Unglücklich im Penaltyschiessen verloren.

Am Sonntag waren wir am Hallenturnier in der Aue in Baden anwesend.

 

Das Ziel war ein gutes Turnier zu bestreiten. Jedoch wurde nicht das Finale als Ziel ausgesprochen sondern wollten wir das Kurzpassspiel und Bewegung mit und ohne Ball probieren welches wir trainieren.

In der Gruppenphase durften wir als Gruppenerster in die Halbfinals einziehen mit einer vollen Punktzahl sowie 20:4 Tordifferenz.

Wir nahmen das natürlich als Selbstvertrauen mit ins Halbfinale. Da der FC Baden auch das Halbfinale erreichte, wollten wir unbedingt gegen den Gastgeber das Finale bestreiten. Durch einen hart erkämpften 2:1 Sieg gegen den FC Windisch konnten wir uns fürs Finale qualifizieren.

Dort erwartete uns dann der FC Wettingen, dass den Gastgeber aus Baden im Halbfinale gewonnen hatte.

Es entwickelte sich auch hier ein super Finale wo beide Teams unbedingt den ersten Platz holen wollten. Nach der regulären Spielzeit stand es 2:2. Somit musste der Sieger im Penaltyschiessen gefunden werden. Beim Penaltyschiessen hatten dann die Junioren aus Wettingen die lockeren Nerven und konnten das Penaltyschiessen für sich entscheiden.

Wir können uns trotzdem auf einen super 2. Platz freuen der uns auch nicht geschenkt wurde. 

Für den restlichen Winterplan stehen uns noch Hallenturniere sowie Testspiele zur Verfügung damit wir uns dementsprechend für die Meisterschaft vorbereiten können.


Stammvereine

Nächste Spiele

Letzte Spiele