Chronik

Chronik

Team Limmattal Meilensteine

       
2004 Gründung des Team Limmattal durch die drei Stammvereine FC Baden, FC Wettingen und SV Würenlos. Die administrative   Leitung obliegt dem FC Wettingen.  
       
2006 Die U-13 wird Aargauer Meister.  
       
2007 Austritt FC Wettingen. Seither obliegt die administrative Leitung dem FC Baden.  
  Eintritt FC Obersiggenthal.  
       
2008 Die U-13 gewinnt den Aargauer Cupfinal in Oftringen 1:0 gegen den FC Aarau.  
       
2009 Eintritt FC Kappelerhof. Organisation 1. Juniorencamp Esp.  
  Gründung der Team Limmattal U-11 und U-10 und Wegfallen der Selektionen.  
       
2011 Eintritt FC Fislisbach und Wiedereintritt FC Wettingen.  
  Einsetzung einer Geschäftsleitung mit Delegierten aller Stammvereine.  
  Kauf der neuen FC Baden Wäscherei, seither zentraler Wäscheservice für alle Team Limmattal Mannschaften  
  Gründung des Team Limmattal C1.  
  Eröffnung Kunstrasen im Stadion Esp Baden-Dättwil.  
       
2012 Eintritt FC Neuenhof, Ausscheiden FC Wettingen.  
  Unterzeichnung neue Zusammenarbeitsvereinbarung.  
  Intensiviertere, professionellere Sponsorensuche und erstmaliges Gesamtdress für alle 5 Mannschaften mit 4 blauen Heimdresses und 4 roten Auswärtsdresses.  
  Das Budget übersteigt erstmals CHF 100‘000.–.  
  Einführung Projekt FOOTECO durch den SFV. Finanzielle Unterstützung und J+S Nutzergruppe 7.  
  Lagerumbau - Wir beziehen eigene Materialräume im Stadion Esp und im Langacker.  
       
2014 Jubiläum 10 Jahre Team Limmattal am 14.6.2014.